Kunst und Social Media: Meetup im Museum Wiesbaden

Gemälde von Emil Nolde
Die Maske von Emil Nolde

Wiesbaden, bisher nicht gerade als Hochburg von Kunst und Kultur bekannt, entwickelt sich weiter. Das Museum Wiesbaden lud vor zwei Wochen zu seinem ersten Meetup. Die Mitwirkenden: Maler Emil Nolde und die Grotesken, Naturforscherin Maria Sybilla Merian, ein Eisbär, Raupen und Schmetterlinge. Mehr erfahrt Ihr in meinem Kunstblog Maitri Art. Bitte hier entlang!

Advertisements

Grün-Donnerstag-Ritual: Grüne Soße

 

Kartoffeln mit Grüner SosseMein Blog Maitri Art ist eigentlich kein Kochblog, sondern ein Blog über achtsames Leben, Kunst und Meditation. Aber – gehört gutes Essen nicht auch zum achtsamen Leben? Besonders an Feiertagen?

Ich meine schon. Und deshalb stelle ich dort heute, am Dienstag der Karwoche ein Rezept für Grüne Soße vor. Grüne Soße ist ein hessisches Nationalgericht und traditionelles Grün-Donnerstag-Essen.

#30skizzenimnovember

Tag 6. Bild: Clia Vogel
Tag 6. Bild: Clia Vogel

Im November habe ich bei der Aktion #30SkizzenimNovember mitgemacht. Wie der Name schon sagt, ging es bei dieser Aktion darum, sich die Zeit und den Raum zu nehmen um jeden Tag ein Bild zu malen.

Ich habe die Gelegenheit genutzt, um eine Zeichen App am Smartphone auszuprobieren. Wenn Ihr möchtet, könnt Ihr alle meine 30 Bilder auf meinem Blog Maitri Art in Augenschein nehmen.

Unser erstes eBook!

Titelblatt des Ariadne-eBooks. Was inspiriert Dich?Tralala unser erstes ebook ist da!

Gibt es in Wiesbaden Kulturblogger? Kulturschaffende Blogger? Bloggende Kulturschaffende? Die Frage trieb uns um. Monatelang haben wir Google befragt. Facebook, Twitter und Instagram gescannt. Wir wollten es wissen. 

Im August haben wir zu einer Blog-Parade aufgerufen. Und Kolleginnen und Kollegen zu einem gemeinsamen eBook eingeladen. Acht Texte kamen bis zur Deadline an Halloween zusammen. Frauen aus Bild, Bühne, Ton und Wort beantworteten die Frage: Was inspiriert Dich?.

Warum nur Frauen unserer Einladung gefolgt sind? Wir wissen es nicht!

Was wir wissen: Das Internet und die sozialen Medien schaffen einen völlig neuen Kulturbegriff. Stellten wir uns im August unter Kulturbloggern noch bloggende Kulturschaffende aus den klassischen Sparten vor – heute wissen wir es besser.

Kulturblogger sind mit traditionellen Begriffen nicht zu benennen. Natürlich gibt es bildende Künstler, Theaterleute, Musiker und Autoren, die über ihre Arbeit bloggen. Doch daneben gibt es unzählige Blogger, die sich mit künstlerischen Aus- und Darstellungsformen beschäftigen, die das Internet selbst erst möglich macht.

Kurz-Kunst-Performances auf YouTube, Periscope und Snapchat,digitale Pixiebücher, Fotos, Bilder und Zeichnungen in Insta- und App Art. Ohne Mobile Computing via Tablet und Smartphone wären sie undenkbar. Wir sind gespannt, was Zeit und Technologie noch bringen werden.

Heute freuen wir uns erst einmal über unser eBook. Und wünschen Euch viel Spaß mit den Texten und Bildern von Anja Sachs, Barbara Krekeler, Bärbel Klein, Britta Roscher, Clia Vogel, Kari Lessir, Mirjam Blake-Miethe und Stefanie Schaffer.

Und hier könnt Ihr das eBook herunterladen.